Take yoga
off the mat
and into the world.

Nadia Dvorak
Energy Balance Flow | TriYoga

Ich kam nach meiner zweiten Schwangerschaft zum Yoga. Die Schmerzen im unteren Rücken, unter denen ich litt, liessen sich durch andere Sportarten nicht lindern. Als ich dagegen begann, regelmässig Yoga zu praktizieren, verschwanden sie überraschend schnell. Seit meiner Ausbildung zur Power-Flow-Yoga-Instruktorin 2012 unterrichte ich wöchentlich Yoga. Meine Art Yoga zu unterrichten, hat in dem Sinn keinen Namen.

Ich liebe es, Menschen zu inspirieren und mit meiner Arbeit hoffentlich zu bereichern. Dazu ist mir wichtig, dass ich Mensch bleibe, mit beiden Füssen auf der Erde stehe. Ich versuche, mich in mein Gegenüber einzufühlen, damit ich ihm das bestmögliche und ihm entsprechende wohlwollende Programm weitergeben oder zusammenstellen kann. Meine Arbeit bereichert und inspiriert mich und bereitet mir viel Freude, denn es ist wichtig, dass man Freud & Glück bei seiner täglichen Arbeit spüren darf.

Mein Energy Balance Flow ist gespickt mit meinem Wissen und meinen Menschen- sowie Selbsterfahrungen. Den Körper während des Praktizierens auszurichten, ihn zu spüren, mit seinem eigenem Atemrhythmus zu bewegen und das Erschaffene fliessen zu lassen, das beinhaltet meine Yogastunde.

Jeder ist wie er ist, etwas zu erzwingen und sich in ein Schema einzupassen, geht gegen meine Natur.

Deshalb der Name Energy Balance Flow für eine innere ausgeglichene Mitte. Dass meine Yogastunden eine dynamische und energetische Form haben können, zugleich den Herz-Kreislauf stimulieren und verbessern können, Flexibiliät körperlich als auch geistig fördern, ist ein schöner Nebeneffekt.

Yoga als auch Ayurveda können den Körper entgiften und heilen. Zentral ist immer die absolute bewusste Achtsamkeit in Bewegung und Atem, das fördert das innere Gleichgewicht .

Ich praktiziere Yoga überall: Im Wald, am Strand, in den Bergen, auf der Wiese, am See – sogar im Wasser auf dem SUP-Brett. Es braucht nicht immer eine Matte, nur ein wenig Kreativität, Flexibilität und Spontaneität – und ganz viel Spass und Freude.

Zudem bin ich seit 2011 ausgebildete Ayurvedische Massagepraktikerin. Ayurveda ist die «grosse» oder «kleine» Schwester des Yoga. Beides ergänzt sich wundervoll. Meine Praxis befindet sich bei mir zuhause im idyllischen Laret, wo mich meine Kunden regelmässig besuchen. Anfragen nehme ich jederzeit telefonisch unter +41795894050 entgegen.

 

Schöpfe das Wesentliche des Lebens aus jeder Erfahrung
und lasse all das los, was nicht gebraucht wird.
Auf diese Weise wird jede Erfahrung ein Atemzug frischer Luft.  

Kali Ray –  TriYoga

 

Ausbildungen:

2010-2013 – Ganzheitliche Ayurvedische Massagetherapeutin, Europäische Akademie für Ayurveda Rosenberg GmbH, ZH/D. (Teil- & Ganzkörpermassagen, Marmapunkt-Massagen & -Therapie, Öl- und Kräuterlehre, Ayurvedische Konstitutionslehre, gesundheitsfördernde Massnahmen in Ernährung/Tagesroutine und Bewegung)

2013 – Ayurvedische Schwangerschaftsmassage, Akasha Seminare ZH

2015 – Manuelle Faszienmassage, Bodyfeet Rapperswil

2016 – Innerwise: Heilung für alles Lebendige, Bodyfeet Rapperswil

2012 – Power-Flow-Yogainstruktorin (20h), Living Sens ZH

2017-2018 – TriYoga Teacher Basics (150h), TriYoga Center Wädenswil

2015-2018 – Weiterbildung Yoga as Therapy (37h) bei Douglas Keller, USA/Davos